Was sind die Hauptbestandteile von Cbd-Öl vs. Tinkturen?

CBD-Tinkturen sind alkoholbasierte Extrakte, die hochprozentigen Alkohol verwenden, um das Pflanzenmaterial einzuweichen. Dies wird abgeseiht und die gesamte Lösung wird in Flaschen abgefüllt, zusammen mit zusätzlichen Zutaten für den Geschmack oder bestimmte Vorteile. CBD-Tinkturen haben in der Regel mehr Zusatzstoffe als CBD-Öle. Die alkoholische Basislösung wird in der Regel mit einer beliebigen Anzahl anderer Zutaten kombiniert, wie z.B. zusätzlichen Aromen, Süßstoffen, essentiellen Nährstoffen und pflanzlichem Glycerin. Vollspektrum ist das Öl so, wie es von der Pflanze stammt, einschließlich der Spuren von Tetrahydrocannabinol (THC), die natürlich im Hanf vorkommen. Breitspektrum behält alle Verbindungen der Pflanze bei, versucht aber, das THC-Molekül weiter zu entfernen.

CBD-Isolat entfernt alles, was nicht Cannabidiol ist, was zu einem Extrakt führt, der oft 99 Prozent reines CBD ist. Vollspektrum und Breitspektrum sind besonders begehrt aufgrund einer Theorie, die als Entourage-Effekt bezeichnet wird und besagt, dass alle Cannabinoide, Terpene und andere Verbindungen in Hanf im Tandem arbeiten, um die Aktivität des Haupt-Cannabinoids zu erhöhen. Bei Prima werden unsere Produkte mit Phytocannabinoid-Hanfextrakt mit breitem Spektrum formuliert. Der CBD-Anteil in der Tinktur ist im Vergleich zum Öl geringer. Das liegt in erster Linie daran, dass verschiedene Substanzen hinzugefügt werden, um die Wirkung zu verbessern. Die beiden Hauptunterschiede für CBD-Öl vs. CBD-Tinktur bestehen in der alkoholbasierten Lösung, die für CBD-Tinkturen verwendet wird, und den zusätzlichen Inhaltsstoffen, die Tinkturen immer haben werden.

Der Hauptunterschied zwischen CBD-Ölen und CBD-Tinkturen ist der Herstellungsprozess und wie viele Inhaltsstoffe sie jeweils enthalten. cbd tinkturen können auch eine höhere Bioverfügbarkeit haben als CBD Öl, und CBD Tinkturen können zum Kochen verwendet werden, wenn wasserlösliches CBD verwendet wird. Und während CBD-Öle typischerweise ein Trägeröl enthalten, das mit CBD-Verbindungen infundiert ist, enthalten CBD-Tinkturen in der Regel zusätzliche Inhaltsstoffe für einen besseren Konsum, wie zum Beispiel natürliche Aromen. CBD-Tinkturen, einschließlich der jeweiligen Inhaltsstoffe, der Vorteile, wie man sie einnimmt und worauf man beim Kauf von CBD-Öl achten sollte. CBD Kapseln unterscheiden sich von Tinkturen; jede hat ihre eigenen Vorteile, wenn Sie sich zwischen CBD Kapseln vs. Tinkturen entscheiden. Bei der Entscheidung zwischen CBD Tinkturen vs.

Kapseln, können Sie feststellen, dass Tinkturen schneller wirken, weil das CBD direkt in den Blutkreislauf durch die Kapillaren unter der Zunge absorbiert wird. CBD-Tinkturen neigen dazu, mehr zugesetzte Inhaltsstoffe zu haben, und werden in der Regel für die Verwendung als Lebensmittel- und Getränkezusatz bevorzugt. CBD-Tinkturen verwenden ebenfalls CBD-Isolate, die aus der Blüte, dem Stängel und den Blättern von Cannabis sativa extrahiert werden - ähnlich wie reguläres CBD-Öl - aber durch die Verwendung von Alkohol anstelle von CO2-Extraktion. Tinkturen haben gegenüber Gummibärchen den gleichen Vorteil wie Kapseln - die Entscheidung für CBD-Öl gegenüber Gummibärchen ermöglicht es dem CBD, direkt in den Blutkreislauf zu gelangen, ohne dass es den Stoffwechsel durchlaufen und abgebaut oder geschwächt werden muss. Auf dem CBD-Verbrauchermarkt ersetzen viele Hersteller den Alkohol durch ein Trägeröl und fügen andere Inhaltsstoffe, einschließlich natürlicher Aromastoffe, für einen besseren Geschmack hinzu. Reines CBD-Öl - ohne zusätzliche Inhaltsstoffe - kann jedoch auch als topische Anwendung dienen, auch wenn die CBD-Verbindungen durch die Hautabsorption nicht in den Blutkreislauf gelangen werden.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich