wie einzelne Personen cbd in thc umwandeln?

Kurz gesagt, die Umwandlung von CBD in THC ist ein sehr risikoreiches und gefährliches Verfahren, das Sie nicht verfolgen sollten. In jedem Fall, mit dem Wissen, dass CBD in der Tat in THC ziemlich leicht unter sauren Bedingungen zu entwickeln, haben viele Menschen die rasiermesserscharfe Konzept zu kaufen legal CBD, und dann verwandeln sie in bewusstseinsverändernde THC in einem Do-it-yourself, Walter White-esque Labor. Während dies positiv unglaublich erscheint, haben einige clevere Individuen (oder vielleicht nicht so clever, je nachdem, wie man es betrachtet) in letzter Zeit versucht, CBD (das durch eine Reihe von Schlupflöchern, über die wir in Kürze sprechen werden, weitgehend legal ist) in THC umzuwandeln, was natürlich auf Bundesebene illegal ist und als Schedule klassifiziert wird.

Es ist besonders besorgniserregend in Staaten, in denen Cannabis einfach nicht angemessen ist (klinisch oder für den Freizeitgebrauch), denn was passiert, ist, dass Einzelpersonen völlig angemessene CBD-Dienste und -Produkte kaufen und sie zu sich nach Hause geliefert bekommen, um sie dann in einem offensichtlichen Versuch in THC zu verwandeln, um stoned zu werden. Wir werden hier in diesem Aufsatz nicht zu sehr ins Detail gehen, aber im Grunde genommen ist der Hauptunterschied zwischen CBD und THC die Tatsache, dass CBD Sie nicht high macht. Obwohl das Gesamtbild der Umwandlung von CBD in THC kompliziert erscheinen mag, zeigten die meisten Studien, die innerhalb lebender Organismen durchgeführt wurden, keine Anzeichen einer Umwandlung.

Schauen wir uns also die Strukturen von CBD Seite an Seite mit THC an, um zu sehen, wie nahe sie wirklich beieinander liegen, und auch, warum CBD einen Minderwertigkeitskomplex erfährt. Sie fügen auch hinzu, dass "es keine Beweise dafür gibt, dass die orale CBD-Verabreichung beim Menschen zu klinisch relevanten THC-ähnlichen Wirkungen führt". Während THC bekannt ist, vor allem mit CB1-Rezeptoren in den Geist und das Hauptsystem zu kommunizieren, die nervösergo seine bewusstseinsverändernden Eigenschaften ist), hat CBD eine Tendenz zu tun haben mehr von einer Affinität für CB2-Rezeptoren, die vor allem innerhalb des Organs plus die resistenten Systeme befinden.

Dies kann signifikant sein, weil, während Hanf enthält praktisch Null THC, es ist wirklich praktisch mit CBD geladen.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich