wie genau wird cbd in thc umgewandelt?

Die pharmakokinetische Forschung (Huestis 2007) darüber, wie THC, CBD und andere Cannabinoide interagieren und den Körper beeinflussen, behauptet, dass CBD in der Tat die Nebenwirkungen von THC abschwächen kann, wenn es gleichzeitig eingenommen wird. In jedem Fall haben viele Menschen mit dem Wissen, dass sich CBD unter sauren Bedingungen sehr leicht in THC verwandelt, die messerscharfe Idee, legales CBD zu kaufen und es dann in einem Do-it-yourself-Labor im Walter-White-Stil in bewusstseinsveränderndes THC zu verwandeln. In jedem Fall, unter Ausnutzung des Wissens, dass CBD in der Tat in THC ganz leicht unter sauren Bedingungen zu entwickeln, viele Menschen haben tatsächlich die Idee, die scharf ist, kaufen rechtliche CBD, und dann verwandeln sie in bewusstseinsverändernde THC in einem hausgemachten, Walter White-esque Labor.

Wir werden hier in diesem Essay nicht zu sehr ins Detail gehen, aber im Grunde ist der Hauptunterschied zwischen CBD und THC die Tatsache, dass CBD Sie nicht high macht. Wir werden hier in diesem Aufsatz nicht zu sehr ins Detail gehen, aber im Grunde genommen ist der Hauptunterschied zwischen CBD und THC die Tatsache, dass CBD Sie nicht high werden lässt. Untersuchungen an Menschen und Tieren haben wiederholt der Behauptung widersprochen, dass CBD sich unter sauren Magenbedingungen in THC umwandeln kann oder wird.

Beim Menschen gibt es keine Beweise dafür, dass THC im Magen gebildet werden kann, selbst nach der Einnahme sehr hoher CBD-Dosen. Während THC bekannt ist, vor allem mit CB1-Rezeptoren in den Geist und das Hauptsystem zu kommunizieren, die nervös istergo seine bewusstseinsverändernden Eigenschaften), hat CBD eine Tendenz zu tun haben mehr von einer Affinität für CB2-Rezeptoren, die vor allem innerhalb des Organs sowie die resistenten Systeme befinden. Während dies scheint positiv unglaublich, einige kluge Individuen (oder vielleicht nicht so klug, nach der Methode, die Sie schauen ich Betäubungsmittel auf sie) haben vor kurzem versucht, CBD (die weitgehend legal ist durch eine Reihe von Schlupflöchern, die wir in Kürze sprechen werden) in THC, die natürlich illegal auf Bundesebene, und klassifiziert als Schedule zu konvertieren.

Dies kann von Bedeutung sein, weil, während Hanf enthält praktisch Null THC, es ist wirklich praktisch bis mit CBD geladen.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich