Wie werden Cbd-Öle und Cbd-Tinkturen eingenommen?

CBD-Tinkturen werden für die schnellste und effizienteste Absorption sublingual, also unter der Zunge, eingenommen. Sie können CBD-Öle und -Tinkturen auch zur oralen Einnahme in Speisen und Getränke geben. Abhängig vom Trägeröl können einige CBD-Öle sogar topisch verwendet oder direkt auf die Haut aufgetragen werden. Das Wort "Tinktur" beschreibt jedes Medikament, das in einer Alkoholanordnung aufbewahrt wird.

Obwohl sie aus Hanf gewonnen werden, sind CBD-Tinkturen nicht dasselbe wie CBD-Öl. CBD-Öl hat einen unangenehmen Geschmack, wenn es oral eingenommen wird. Es kann einen öligen Nachgeschmack hinterlassen, im Gegensatz zur Tinktur, die es in verschiedenen Geschmacksrichtungen wie Schokolade, Pfirsich, vanille, etc. gibt.

und erleichtert eine schnelle Absorption, wenn sie sublingual (unter die Zunge gelegt) eingenommen wird. Sowohl CBD-Öle als auch CBD-Tinkturen werden normalerweise oral eingenommen, vorzugsweise mit der sublingualen Technik. Das bedeutet, dass Sie ein paar Tropfen des Öls oder der Tinktur unter die Zunge geben, etwa 10 Sekunden warten und dann schlucken. Sie können auch einfach CBD-Öl einnehmen, was als Tinktur bezeichnet wird.

In der Regel konsumieren Sie diese, indem Sie sie unter die Zunge legen und dort bis zu einer Minute halten. Manche Leute verwenden es sogar in ihrem Essen oder fügen ein paar Tropfen zu ihrem Lieblings-Smoothie-Rezept hinzu, ähnlich wie bei unserem Recovery Protein Mix. Es ist einfach, die Dosis anzupassen, indem man ein paar Tropfen hinzufügt oder abzieht, und es könnte ein wenig schneller wirken. CBD-Tinkturen extrahieren das Cannabinoid aus der Pflanze, obwohl verschiedene Tinkturen verfeinert werden können, um nur bestimmte Aspekte der Pflanze zu enthalten.

Obwohl die beiden oft beschriftet, referenziert und austauschbar verwendet werden, gibt es einen Unterschied zwischen CBD-Tinkturen und CBD-Ölen, der geklärt werden muss. Schauen Sie sich einfach um; Sie werden CBD als Öle, Esswaren, Vapes, Topicals, Tinkturen, Kapseln, Salben und kosmetische Produkte finden. CBD-Tinkturen enthalten typischerweise Zusätze wie ätherische Öle, Aromastoffe und Kräuterextrakte für einen besseren Geschmack und zusätzliche gesundheitliche Vorteile. Typischerweise enthalten sowohl Tinkturen als auch Öle eine höhere Konzentration an CBD als andere Produkte wie Salben, Esswaren, Topicals oder sogar Vapes.

CBD-Tinkturen sind extrem potent, da sie hohe Konzentrationen von Cannabidiol enthalten und oft auch andere Inhaltsstoffe wie Aromastoffe, ätherische Öle und andere Cannabinoide enthalten. Darüber hinaus bevorzugen es einige Nutzer von CBD-Tinkturen und -Ölen, die Lösung mit Hilfe der Tropfer in Kaffee oder Mahlzeiten zu geben, um einen ähnlichen Effekt wie bei der Kapsel- oder Essensmethode zu erzielen. CBD-Tinkturen sind nicht nur eine einfache und beliebte Methode, CBD zu konsumieren - sie sind auch eine sehr effektive Methode, CBD zu konsumieren. CBD-Tinkturen sind eine beliebte Form von Cannabidiol-Produkten in Form eines Öls, das eine bestimmte Potenz von CBD enthält, sowie Komponenten, die helfen, die Potenz und Absorptionsfähigkeit des CBD zu erhöhen.

CBD-Tinkturen sowie andere CBD-Produkte haben in den letzten Jahren zunehmend an Bekanntheit und Akzeptanz gewonnen, was vor allem mit der bundesweiten Legalisierung von aus Hanf gewonnenem CBD mit einem THC-Gehalt von zusammenhängt. CBD-Tinkturen können THC und andere Cannabinoide enthalten, je nachdem, ob das CBD aus Industriehanf oder der Cannabispflanze "Marihuana" extrahiert wurde. Tinkturen sind eine CBD-Lösung aus extrahiertem CBD in einer Öllösung, oft Hanf- oder Kokosöl, mit angeblichen therapeutischen oder heilenden Eigenschaften. Obwohl Tinkturen im Allgemeinen (nicht speziell CBD) eher als eine ältere, traditionellere Methode der Medikamenteneinnahme bekannt sind, erfreuen sie sich als CBD-Produkt zunehmender Beliebtheit.

Nachricht hinterlassen

Alle Dateien mit * sind erforderlich